Artfish  Am 17. und 18. Juli legt der Schwarm dritter Generation seine Eier ab.
  Werdet Augenzeuge dieses ganz besonderen Naturereignisses.


Egal ob Kaviarfreund oder Steppenpferd-Fischstreichler, alle sind herzlich willkommen. Auch der Fischstäbchen e.V. ist eingeladen. Also zieht eure Schwimmflügel an, nehmt euren Turnbeutel mit, in dem sich dieses mal ein Fernglas befindet. Auch andere Gerätschaften zur Sinneserweiterung sind erlaubt.
Haifischkäfig ist vorhanden. Bitte kein Blut mitbringen. Kinderriegel sind erlaubt. Harnröhrenwelse sind gefährlich, können aber in der Postproduktion hilfreich sein.

Dr. Seepferdchen hat gesagt: „Kunst ist Selbsterkenntnis“. Das verstehen wir nicht. Wir sind noch junge, süße Zierfische.

Seid behutsam, kleine Fische kommen zurück ins Wasser! Das Backenfleisch soll das Beste sein.

Wer noch kurzfristig seine Eier dazu legen möchte, laicht einfach am Freitag um ca. 12 Uhr ab.

WernisArsch = Freitag 17 Uhr - 23.45 Uhr
WernisArsch, Klappe, die Zweite = Samstag 15 Uhr –23.45 Uhr
Laichplatz = Haifischbar 103 Meter flussaufwärts

Werni muss von künstlichem Sekt aufstoßen, Natürlicher hingegen ist gut fürs Gemüt. Anzughosen zwacken, zwicken und präcken (zwucken).

Fische trinken Wasser ohne Sprudel.
Fische können keinen Veranstaltungstext schreiben. Und Fische sind Tiere.
Menschen auch.