Murks 16 1  M U R K S K O N Z E R T
  23.01.15 ▬ ab 21:00
  Ak Theke _ Teekeller

 

 

 

Der dritte Murks im Teekeller, dieses Mal mit dabei:

the deadnotes
SPAGAT www.spagat-music.de

 
Eintritt: 3 Euro



the deadnotes
Die drei hart arbeitenden Kids von the deadnotes aus Freiburg, Süddeutschland vertreten wohl momentan eine der aufregendsten und aktivsten DIY Punk/Indie Bands, die man hierzulande finden kann.
Nach Touren irgendwo zwischen London, Lissabon, Kopenhagen und Moskau, Balingen oder Germersheim, nach zu vielen zehntausend Kilometern auf dem noch nicht einmal 20 Jahre alten Buckel, Shows zusammen mit Bands wie Riverboat Gamblers, The Smith Street Band, Gnarwolves, Paper Arms, Red City Radio oder The Scandals in Schulen, Getränkeläden, Garagen, auf Booten oder Trucks, nach Übernachtungen in Dönerbuden, Banktresoren oder Maisfeldern, sind die Jungs noch lange nicht müde und werden nun 2016 ihr Debütalbum veröffentlichen.



SPAGAT ist eine Band. Vier Musiker. Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang. Wer gerade noch eine Hand übrig hat, spielt Klavier. Lauter Einzelteile, die in einer Summe vereint werden. So einfach ist das und so schwierig sowieso. Schwierig deswegen, da die Bandmitglieder nicht an einem Ort wohnen. Proben ist maximal einmal pro Monat möglich. Leicht deswegen, da das Internet unzählige Möglichkeiten schafft, um den musikalischen Austausch voran zu treiben. So können Skizzen erschaffen, und an Songs gebastelt werden ehe sie aus dem digitalen Raum der Netzwerke in den analogen Bandraum verlagert werden. Dort wird gespielt, arrangiert und formuliert, was die Finger und Köpfe hergeben, bis alles glüht und raucht und in diesem Schmelztiegel Songs entstehen, von denen der Einzelne und die Gruppe überzeugt sind.